Neue Website und neuer Auftritt für Kinderschutz Schweiz

Kinderschutz Schweiz modernisiert ihren digitalen Auftritt und legt damit den Grundstein für die Digitalisierung ihrer Angebote und Aktivitäten.

Geh direkt zu:

Kinderschutz Schweiz ist die nationale Themen­führerin zum Thema Kindes­schutz. Sie macht sich als gemeinnützige Fachorganisation dafür stark, dass alle Kinder in der Schweiz im Sinne der UNO-Kinderrechtskonvention in Schutz und Würde aufwachsen.

Die neue digitale Plattform stellt die Bedürfnisse der Besucher*innen ins Zentrum und macht die umfangreichen Angebote, Leistungen und Aktivitäten von Kinderschutz Schweiz besser zugänglich und hilft so, den Kindesschutz zu stärken.

„Eine Webseite, welche die Bedürfnisse der Besucher*innen ins Zentrum stellt und mit Kinderschutz Schweiz wachsen kann, ist für uns ein zentrales Anliegen. Dafür brauchen wir einen starken Partner wie campfire, der uns mit individuellen Lösungen zur Seite steht.“
Tamara Parham Bereichsleiterin Kommunikation · Kinderschutz Schweiz

Die Bedürfnisse der Besucher*innen im Zentrum

Mittels Co-Creation, Befragungen und User Tests wurden Anforderungen und Bedürfnisse eruiert und die Struktur, sowie die Inhalte komplett neu aufgebaut.

Die grösste Heraus­forderung war es, mit den umfang­reichen Inhalten der Stiftung eine Plattform zu erschaffen, die für alle Anspruchs­gruppen Mehrwert generiert — von der Politikerin über den Sozial­arbeiter bis zu den internen Stakeholders.

Mit themen­basierten und ziel­gruppen­spezifischen Zugänge wurde die Userführung deutlich verbessert.

Digitalisierung und Zentralisierung

Die umfangreichen und teils komplexen Produkte und Services der Stiftung Kinderschutz Schweiz wurden im Rahmen des Projekts digitalisiert und in einer Library zentral zugänglich gemacht.

Alle Inhalte können mit dieser Lösung mittels spezifischer Filter nach Thema, Zielgruppe oder Format effizient gefunden und bezogen werden. Der schnelle Zugang zu Hilfsmitteln, Downloads und Produkten soll insbesondere Fachpersonen in ihrem Berufsalltag unterstützen. 

Mit der Library als Kernstück der digitalen Plattform legt Kinderschutz Schweiz den Grundstein für die Digitalisierung ihrer Tätigkeitsbereiche.

Zielgruppenspezifische Ansprache dank nutzerzentrierter Content-Strategie

Einer der wichtigsten Punkte der Content-Strategie war die Erweiterung der Seite für Eltern und Erziehungs­berechtigte. Diese wurden bis anhin noch nicht direkt angesprochen, obwohl das Such­volumen zu Themen rund um “Gewalt in der Erziehung“ enorm ist.

„Prävention fängt bei der zielgruppengerechten Beantwortung der wichtigsten Fragen an.“
Michèle Bash Client Partner · campfire

Deshalb war es wichtig, die Heraus­forderungen und Probleme von Erziehungs­berechtigten in der frühest­möglichen Phase ihrer Journey zu antizipieren und Handlungs­alternativen aufzuzeigen.

Die Website wurde dadurch nicht nur zu einer umfang­reichen digitalen Informations­plattform für Fach­personen, Politiker*innen und Medien, sondern auch zur tragende Säule der Präventions­arbeit.

Projektteam

Tamara Parham
Tamara Parham
Leiterin Kommunikation · Kinderschutz Schweiz
Daniela Ambühl
Daniela Ambühl
Fachperson Kommunikation · Kinderschutz Schweiz
Michèle Bash
Michèle Bash
Client Partner · campfire
Pius Caduff
Pius Caduff
Product Owner · campfire
Dirk Unger
Dirk Unger
Design · campfire
Patric Martin
Patric Martin
Development · campfire
Noémie d'Ans
Noémie d'Ans
Development · campfire
Daniel Vasile
Daniel Vasile
Development · campfire
So geht's weiter
UNICEF Schweiz
Strategische Begleitung mit messbaren Resultaten