Onlinehandel ist Realität. Auch KMUs dürfen den Anschluss nicht verpassen

Wir waren an der Swiss e-Commerce Conference 2016 auf der Suche nach den neuesten Trends und Insights rund um das Thema e-Commerce. 

Die besten Statements von einigen der teilnehmenden Digitalexperten der führenden e-Commerce Messe: 

Es gibt Nachholbedarf

Fast jeder Schweizer Internetnutzer hat im letzten Jahr online etwas gekauft (E-Commerce-Report Schweiz 2016). Wir buchen Reisen, kaufen Kleider, bestellen Essen und konsumieren bezahlte Inhalte – alles online, jederzeit und überall mit den unterschiedlichsten Devices.

Deshalb müssen sich (künftige) Shop-Betreiber heute nicht nur mit den Herausforderungen der Digitalisierung beschäftigen, sondern zusätzlich auch mit den grössten e-Commerce-Trends wie Mobile-Shopping, Multi-Device-Shopping, Personalisierung und Marketing Automation.

Unser Konsumverhalten hat nicht nur Einfluss auf die Geschäftsmodelle ganz grosser Marken, sondern betrifft auch kleine und mittlere Schweizer Unternehmen.

Drei Fragen, die sich jedes KMU stellen sollte:

  1. Wer sind meine Kunden, wie verhalten sie sich und was wollen sie wirklich?
  2. Wie verdiene ich heute und in Zukunft mein Geld?
  3. Was will ich tun, um mit dem rasanten Wandel mitzuhalten?

Gerne helfen wir Dir bei der Beantwortung dieser und weiterer Fragen zur digitalen Strategie, e-Commerce-Lösungen sowie Optimierungs- und Bewerbungsmassnamen für Online-Shops. Melde dich bei uns.