Die digitale Kreativagentur Campfire wächst. Zahlreiche Neukunden- und Pitch-Gewinne führen 2017 zu einer Verdoppelung des Teams von Campfire.

Campfire baut mit neuen Mitarbeitern die Kompetenzen rund um digitales Storytelling, Frontend- und Backend-Entwicklung stark aus. Nachdem Campfire im April 2013 von Pius Caduff, Patric Martin und Dirk Unger gegründet wurde, hat sich einiges getan.

Auf die Verstärkung im Bereich Beratung und Konzeption durch Damian Kunz (vorher Online Marketing bei Swissinfo.ch und Rado Watches), folgte Noémie Viatte im Bereich Frontend. Die Frontend-Spezialistin verstärkt das Team bei der Entwicklung von digitalen Werbemitteln in HMTL5 sowie der Umsetzung von Webseiten und Online-Shops.

Seit 2017 verstärkt nun zusätzlich Thomas Wüthrich als Backend-Entwickler (vorher Senior Software Engineer und Teamleiter bei Goldbach Interactive) die digitale Kreativagentur in Biel. Thomas Wüthrich war unter anderem für die technische Konzeption und Umsetzung von Webauftritten wie Feldschlösschen, Denner-Wineshop und DT Swiss verantwortlich.

In der Presse: Werbewoche