Festival-News in der Hosentasche

Die Besucher des Royal Arena Festivals erhielten das zweite Jahr in Folge die wichtigsten Live-News und Backstage-Berichte schnell und direkt auf ihr Handy – mit dem WhatsApp RoyalChat.

Wenig Interactions, geringe Conversion-Rates und fast kein Engagement – ein Problem, das jede Marke kennt und fürchtet. Liegt dies an schlechtem Inhalt, falschem Timing, unpassender Kommunikation oder einfach am falschen Kanal? Mit Apps, Website oder Social Media gibt es unzählige Möglichkeiten, die eigene Zielgruppe zu erreichen.

Für das grösste HipHop-Festival der Schweiz, dem Royal Arena Festival, durfte campfire mit dem «RoyalChat» das Experiment WhatsApp zur Kundenkommunikation im Jahr 2015 starten. Damit ist das Royal das erste Festival der Schweiz, das auf WhatsApp gesetzt hat und 2016 erfolgreich fortführt.

WhatsApp Chat by campfire
WhatsApp-Kampagne Royal Arena Festival

Warum WhatsApp?
Das Royal Arena Festival ist bereits sehr aktiv auf den wichtigsten Social Media Plattformen wie Facebook, Twitter, Instagram und seit 2016 auch auf Snapchat. Die junge Community ist dort vor allem vor und nach dem Festival sehr aktiv. Die Organisatoren merkten sehr schnell, dass sie ihre junge Zielgruppe während dem Festival nur schwierig mit wichtigen Infos erreichen. Sie kamen mit dieser Problemstellung auf campfire zu und wünschten eine kreative und innovative Lösung. Wir nahmen die Herausforderung gerne an und konzipierten die Idee «RoyalChat».

Royal Arena Festival WhatsApp Kampagne
Royal Arena Festival 2016
Digital Agentur campfire beim Royal Arena WhatsApp Chat
Hinter den Kulissen

Neben der Idee beschäftigte sich campfire vor allem mit der Content-Strategie. Kommunizieren auf Augenhöhe ist gerade am Festival ein wichtiges Kriterium, wenn die eigene Kommunikation in direkter Konkurrenz zum Chat mit den Freunden steht. Corporate Slang und Werbung kommen in diesem Umfeld sehr schlecht an (letzteres ist auf WhatsApp sogar untersagt). Wenn man die Kommunikation mit den eigenen Kunden aber auf Augenhöhe führt, bietet WhatsApp ein ungeahntes Potential.

Das Ergebnis ist überwältigend
Ihr seid die geilsten! 😚 “ oder Vielen Dank. Royal rocks! 👐 “ und zahllose lachende Emoticons, High-Fives und 👊 Ghetto-Fists waren die Reaktionen der über 500 begeisterten Festivalbesuchern, die sich für den Royal Chat angemeldet haben.
Überraschend behandelten uns die Chat-Teilnehmer wie einen guten Freund und teilten mit uns unaufgefordert ihre Erlebnisse während dem Festival: Fotos von Regenbögen über der Mainstage oder Gruppenfotos mit Freunden flatterten zu Hauf in unsere Inbox. Dies resultierte in einer Engagement-Rate von über 70%.
Durch die authentische Kommunikation mit den Fans konnte das Royal Arena Festival mit dem WhatsApp-Chat wertvolle Userstimmen und Feedbacks, z.B. zum Programm, Wünschen für das nächste Jahr in Bezug auf Essen, Organisation und natürlich Künstler sammeln.

Insights & Learnings

  • über 700 Anmeldungen, davon 80% männlich
  • unter 1% Abmeldungen
  • >70% Engagement-Rate
  • alle 4 Minuten eine User-Nachricht erhalten
  • total über 1'000 Nachrichten verschickt
  • User waren positiv überrascht, mit echten Menschen zu diskutieren
  • wichtig ist eine lockere und authentische Sprache & Tonalität
  • Nachrichten von Usern waren teils sehr persönlich
  • grösste Resonanz erhielten Posts mit der Bitte Fotos, Videos und Wünsche zu schicken
  • Wettbewerbe funktionierten überhaupt nicht
  • Posts ohne Emoji's funktionierten viel schlechter
  • beliebteste Emoji's der Teilnehmer waren: 😉👌🙌

 

Kommunikation mit WhatsApp am Royal Arena Festival
Publishing Prozess

Im Vorfeld des Festivals lieferte der Royal Chat nicht nur Infos zum Line-Up und allgemeine Updates zum Festival, sondern war digitaler Infokanal rund um alle Fragen, die den Festivalbesuchern vor der Anreise unter den Nägeln brennen: Wie wird das Wetter? Was soll ich anziehen? und Gibt es noch Tickets? gehörten zu den häufigsten Fragen, die wir jedem User in einem 1:1 Chat gerne beantworteten. Dazu gehörte im Vorfeld der Planung der Aktion, die Aufbereitung aller Informationen und gutes Timing.

Der RoyalChat auf WhatsApp ist aber nicht bloss ein Push-Kanal, sondern zielte auf Unterhaltung und Mehrwert, sowie den Dialog mit der Festivalcommunity ab. Dazu war campfire Teil des Mediateams rund um Joiz, Fotografen, RoyalTV-Crew und Veranstalter, die uns mit Backstage-Einblicken und spontanen Events wie Autogrammstunden und Künstler-Interviews versorgten. Das Team von campfire war dazu zwei Tage vor Ort am Festival und berichtete aus eigener Hand.

Royal Arena WhatsApp Chat 2016
WhatsApp-Kampagne Royal Arena Festival

Wie wurde diese Aktion durchgeführt?
Ausgerüstet mit Handy und Laptop kümmerten wir uns um alle An- und Abmeldungen sowie das Posten von Updates und die Beantwortung von Fragen. Sämtliche Fragen der Festivalbesucher wurden persönlich und selbstverständlich mit ausreichend Emoticons 😀 beantwortet.

Die Anmeldung für den RoyalChat funktioniert sehr einfach und vor Allem ganz ohne Installation von Hilfsprogrammen oder App-Downloads, sondern direkt in WhatsApp selber:

  1. RoyalChat-Nummer in den eigenen Kontakten speichern
  2. WhatsApp-Nachricht mit «NAME» und «START» schicken
  3. Alle News rund ums Festival kommen bequem via WhatsApp

Die Verwendung von WhatsApp und vor allem die restriktiven Vorgaben zu dessen Einsatz macht das manuelle Bedienen und Beantworten jeder Frage notwendig. Mit Broadcast-Listen ist das Verschicken von Nachrichten, wie z.B. von Programm-Änderungen, aber sehr leicht. Anders als in WhatsApp-Gruppenchats sehen durch die Verwendung der Broadcast-Funktion nur die RoyalChat-Betreuer Fragen, Kommentare und Feedback von Usern. Die direkte Kommunikation findet in einem persönlichen Chat zwischen Absender und Empfänger statt.

Broadcast-Listen in WhatsApp
Publishing Prozess

Standesgemäss aus der Holzhütte: #royalchat am @royalarena #royal15

A photo posted by campfire digital storytelling (@campfire.ch) on

#royalchat @royalarena by #campfire

A photo posted by campfire digital storytelling (@campfire.ch) on

#RoyalArena15

A photo posted by campfire digital storytelling (@campfire.ch) on

#Essen am #royalarena15

A video posted by campfire digital storytelling (@campfire.ch) on

 

Was bringt eine WhatsApp-Kampagne?
Für das Royal Arena Festival ist WhatsApp dank dem RoyalChat zu einem der wichtigsten Kanäle für den Dialog mit den Besuchern geworden. Wichtige Infos können schnell und direkt übermittelt werden. Ausserdem kann Feedback zu Verbesserungsmöglichkeiten abgeholt werden. Ein Service, das das «Royal» zum sympathischsten und persönlichsten Festival der Schweiz macht. Die vielen positiven Rückmeldungen der Teilnehmer und die jährlich ausverkauften Festivaltickets zeugen davon. 

 Fünf Vorteile im Überblick:

  1. Direkter und sehr persönlicher Dialog mit der Zielgruppe
  2. Kein Programmieraufwand oder vertieftes technisches Know-How nötig
  3. Geringe Hemmschwelle zur Teilnahme (da keine App heruntergeladen werden muss)
  4. Einfacher Weg zur Generierung von User-Generated-Content
  5. Positives Image (Veranstalter wird als Freund und nicht als Unternehmen wahrgenommen)

Willst du mehr über diese Aktion erfahren?
Melde dich bei uns