Schweizer Sportfans tragen das olympische Feuer nach Rio

Swiss Olympic lancierte zusammen mit uns im Hinblick auf die Olympischen Spiele in Rio ein Online-Spiel für die Fans des Swiss Olympic Team. Mit way-to-rio.ch – dem interaktiven Fackellauf nach Rio.

Involvement Kampagne für Swiss Olympic

Mit der Online-Kampagne hat Swiss Olympic alle Fans der Schweizer Olympiadelegation eingeladen, den Schweizer Sportstars den Weg an die Olympischen Spiele zu ebnen und Teil des Swiss Teams zu werden. Den Teilnehmenden winkten dabei attraktive Wochenpreise und ein toller Hauptgewinn.

Um die Fackel nach Rio zu transportieren gründet ein Spieler eine Gruppe und lädt via Soziale Medien (Facebook, WhatsApp, E-Mail) so viele Freunde und Bekannte ein bis seine Gruppe 100 Personen umfasst. Gemeinsam tragen die Gruppenmitglieder die Fackel so rasch wie möglich über die 9300 Kilometer nach Rio de Janeiro.

Involvement Kampagne für Swiss Olympic

Neben Konzept, Kreation, Illustrationen und Programmierung durften wir uns auch um das Community-Management des Spiels auf Facebook und Instagram kümmern.

Pius, verantwortlich für die technische Konzeption und Entwicklung des interaktiven Online-Games sagt zum Vorgehen: «Wir haben uns bei der Entwicklung des Games für Mobile First entschieden und ermöglichen so u.a. das Einladen und Teilen via WhatsApp».

Swiss Olympic nutzte way-to-rio.ch auch zur Wertevermittlung: Während des Fackellaufs nach Rio wurden alle Teilnehmenden immer wieder mit den drei olympischen Werten Höchstleistung, Respekt und Freundschaft konfrontiert. Damit machte Swiss Olympic den olympischen Gedanken im Online-Spiel way-to-rio.ch ersichtlich und sorgte dafür, dass die olympischen Werte interaktiv unter den Fans verbreitet werden.

Direkt zum Spiel: waytorio.campfire.ch