Digitales Storytelling für einen guten Zweck

Wir wollen uns für einen guten Zweck engagieren und jungen Erwachsenen die Möglichkeit bieten im Arbeitsmarkt Fuss zu fassen.

Bereits das Pilotprojekt war ein Erfolg.
Zwei der vier Teilnehmer sind bereits nach zwei Monaten im ersten Arbeitsmarkt reintegriert und drei der vier Teilnehmer haben ausgezeichnete Aussichten auf ein Praktikum oder gar eine Berufslehre. Unter anderem ein Erfolg dank authentischem Storytelling und transparenter Kommunikation. Jetzt winkt sogar der Schweizer Ethikpreis 2016!

 

Diese Chance kriegt nicht jeder.
In der Schweiz beziehen über 235'000 Menschen Sozialhilfeleistungen. Doch trotz der Sozialämter haben zahlreiche Sozialhilfeempfänger kaum mehr Chancen auf eine Stelle im Ersten Arbeitsmarkt. «MARIE bewegt» bringt junge Menschen aus dem Sozialhilfe-System im Selbstantrieb zurück in den Arbeitsmarkt. Vier Menschen erhalten die Chance auf neue Perspektiven. Durch die enge Begleitung von kompetenten Partnern und unkonventionellen Coaching-Methoden werden die Projektteilnehmer für den Arbeitsmarkt vorbereitet.

Wir finden junge Menschen haben diese Chance verdient. Deshalb haben wir das Projekt von Beginn weg mit viel Herzblut und hohem Engagement unterstützt.

Dafür haben wir gemeinsam mit dem Kernteam den Namen und das dazu passende Logo von «MARIE bewegt» entwickelt sowie ein Kommunikationskonzept erstellt. Damit «MARIE bewegt» auch genügend Beachtung findet und mit seinen Zielgruppen im Dialog bleibt, unterstützen wir das Team beim Community Management auf Facebook und dem Verfassen des von uns entwickelten Newsletters.

MARIE bewegt – Logos
Logo «MARIE bewegt»
Community Management auf Facebook
MARIE bewegt – Newsletter
Newsletter «MARIE bewegt»

Wir sind sogar noch einen Schritt weitergegangen und haben enorm viel Zeit und interne Ressourcen in die spezielle Webseite von «MARIE bewegt» investiert.

MARIE bewegt Webseite
Interaktive Webseite «MARIE bewegt»

Ein digitales Storytelling-Projekt der besonderen Art.

Der Besucher der interaktiven Webseite kann die Erlebnisse der Projektteilnehmer live Woche für Woche miterleben. Die modernen Portraits der Projektteilnehmer sind angereichert mit Bild- und Videomaterial sowie passenden Quotes der Coaches. Alle Stories können zudem gezielt auf Social Media Plattformen geteilt werden.

«MARIE bewegt» erleben

MARIE bewegt – Detailseite
Interaktive Webseite «MARIE bewegt»